Unser Ansatz

Daten | Analyse | Beratung

Eine strategische Entscheidung sollte nicht opinion based sein, sondern auf Basis überprüfbarer Daten entwickelt werden. Unsere Analysen basieren auf primär oder sekundär erhobenen Daten.

  • Unsere eigenen Onlinepanels konzentrieren sich auf Betreiber dezentraler Erzeugungsanlagen – mit Schwerpunkt auf die Bereiche Photovoltaik und BHKW.
  • Repräsentative Befragungen im Themenfeld Energie in Haushalten und Gewerben führen wir mit unseren Partnern durch, wobei wir die gesamte Projektkoordination übernehmen.
  • In unsere Tool hinterlegen wir echte Erzeugungs- und Verbrauchsdaten.

Durch unser fachliches und methodisches know-how garantieren wir aussagekräftige Ergebnisse. In unseren Analysen kombinieren wir Befragungsergebnisse und sekundär Daten und verarbeiten dieses zu Studien und Modellen. Ziel der Analyse ist die Bestimmung des Status quo sowie die Identifikation zukünftiger Potenziale.

Auf Basis der erzielten Ergebnisse erarbeiten wir Handlungsempfehlungen und unterstützen bei der Umsetzung. Unsere Beratung basiert auf Analyseergebnissen und wir garantieren Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Praxisnähe.

 

Fokussierung & Flexibilität

Wir sind inhaltlich fokussiert: Wir konzentrieren uns auf Teileinspeiser, also Erzeugungsanlagen die auf Vorort-Verbrauch ausgelegt sind: Wir bewegen uns damit in der Unterverteilung also hinter dem Zähler. Der technische Fokus liegt damit auf PV, BHKW und (zukünftig) Brennstoffzellheizungen. Unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen wie PV-Speicher, Wärmepumpen, Mobiltätsspeicher oder Heizschwerter als Maßnahmen zur Optimierung des Eigenverbrauch sind die ergänzenden Bereiche.

Thematisch grenzen wir uns nicht ein: EEG und KWKG sind die wesentlichen Stützen für die denzentralen Erzegungsanlagen und Geschäftsmodelle sind etabliert. Mieterstrom oder PV-Pachtmodelle sind zwei Beispiele dafür wie bestehende Geschäftsmodelle auf aktuelle Rahmenbedingungen adaptiert werden können. Aktuell beobachten wir natürlich auch wie neue Geschäftsmodelle enstehen und denzentrale Erzeuger bzw. steuerbare Lasten (PV-Speicher, Wärmepumpen, Mobilitätsspeicher etc.) netzorientiert betrieben bzw. eingesetzt werden können.